Hier geht es zum Frauennetzwerk der "Prachtweiber"

Was der Weltkrebstag ist. Und warum wir den brauchen.

Jährlich am 04.Februar werden wir durch den „Weltkrebstag“an genau das erinnert, was keiner in seinem Leben braucht: Krebs. Dennoch, alleine durch die Tatsache, das jährlich rund 500.000 Menschen neu an Krebs erkranken, ist Grund mal wieder darauf aufmerksam zu machen.

Schließlich ist in den kommenden 20 Jahren aufgrund der alternden „Best-Ager-Generation“  damit zu rechnen, dass die Zahlen auf fünf bis sechs Millionen Betroffene steigen. Tolle Aussichten! Wir sind gemeint! Folglich die Generation 50 Plus.

So steht der Weltkrebstag als wichtiges Sensibilisierung-Tool diese Tage ganz hoch oben in den Medien und irgendwie auch in meinem Bewusstsein.

Die Chancen

Gut, die Überlebenschancen steigen. Wir leben in der westlichen Welt abgesichert, in einem medizinischen und sozialen System, das es uns die Gewissheit gibt: Im Ernstfall wird mir schon geholfen!

Aber ist es nicht genau diese fatale Sicherheit, in der wir uns wägen, die unsere eigene Verantwortung ein wenig untergräbt? Wobei ich niemandem eine „Verantwortung“ zum Erkranken zusprechen möchte.

Wenn ich dabei nur an mich selber denke: Es ist lange her, das ich zur Krebs-Vorsorge-Untersuchung war. Ich bin Kranken-Versicherungs-technisch sehr gut aufgestellt. So mancher Check-Up stände mir ü50 einfach so zu. Aber ich nutze längst nicht alles aus, was mir das System bietet. Das sind so Sachen, die schiebe ich gerne vor mir her. Ganz ehrlich: Ich ertappe mich sogar bei dem Gedanken “ Ich will gar nicht wissen, was da alles für Krankheiten in mir schlummern“. Wie blöd das ist, weiß ich selber.

Weltkrebstag. Und nu?

Gut also, das mich der „Weltkrebstag“ mal wieder daran erinnert, besser für mich zu sorgen. Ich habe also doch einen gewisse Mit-Verantwortung.

Am Weltksrebstag will mich die Deutsche Krebshilfe zu Bewegung motivieren. Bewegung senkt das Krebsrisiko. Aber sollte ich mich nicht immer viel mehr bewegen? Im Grunde genommen soll ich meinen gesamten Lebensstil überdenken. Lebensweise, Ernährung, Sozialverhalten usw. Theoretisch weiß ich das.

Am Weltkrebstag  soll jeder einzelne dazu ermutigt werden, sein Leben und damit auch seine Erkrankung selbst in die Hand zu nehmen. Kurzum: Das beginnt bei einem gesunden Lebensstil und Vorsorgeuntersuchungen und endet nicht zuletzt bei guter sozialer Vernetzung.

Bei mir hat der Weltkrebstag zumindest mal wieder den Fokus auf die eigene Gesundheit gelenkt.

Ich fühle mich wohl. Da denke ich nicht über Gesundheit nach. Fatal!

Weltkrebstag. Was ich draus mache:

Mein Vorsatz, Krebsvorsorge zu betreibe, werde ich kurzfristig in die Tat umsetzen. Gleich morgen wird ein Arzt-Termin gemacht. Ich sehe ein, das es verwerflich und ignorant ist, die Möglichkeiten, die uns gegeben sind, nicht auszuschöpfen.

Hier die Liste der Vorsorgeuntersuchungen 
  • Gynäkologische Untersuchung (jährlich) auf Gebärmutterhalskrebs bei Frauen  
  • Brustuntersuchung (jährlich)   Mammographie-Screening (alle zwei Jahre) bei Frauen ab 50 Jahren bis zum Ende des 70. Lebensjahres
  • Prostatauntersuchung, Genitaluntersuchung für Männer (jährlich)
  • Tastuntersuchung der Lymphknoten bei Männern
  • ab dem Alter von 45 Jahren Dickdarm- und Rektumuntersuchung (jährlich) Test auf verborgenes Blut (jährlich bis zum Alter von 54 Jahren) bei Frauen und Männern ab dem Alter von 50 Jahren
  • ab 55 Jahren: Zwei Darmspiegelungen im Abstand von 10 Jahren,
  • Test auf verborgenes Blut alle zwei Jahre Zwei Darmspiegelungen (im Abstand von 10 Jahren) oder Test auf verborgenes Blut im Stuhl (alle zwei Jahre) bei Frauen und Männern ab dem Alter von 55 Jahren Hautkrebs-Screening alle zwei Jahre ab dem Alter von 35 Jahren
Darf ich Dich was fragen? Was macht der Weltkrebstag mit Dir?

Erinnert er Dich vielleicht an Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, die Du schon an die Krankheit verloren hast?

Konfrontiert er Dich mit eigenen Krankheitsbildern, bei Dir selbst?

Sofern Du schon Begegnung mit Krebs hattest, wie bist bist Du damit umgegangen ?

Was denkst Du, kannst Du präventiv selber tun, um der Krankheit aus dem Weg zu gehen?

 

Best Ager Lounge, Lifestyle, Reisen Ü50, 50 Plus, Simone Weidensee

Mach es Dir gemütlich. Tauche ein in die wunderbare Welt aller Best Ager.
Lass Dich informieren. Inspirieren. Ermütigen. Aufklären und Unterhalten.
Immer daran denken: Glücklich sein beginnt auch nach 50 im Kopf. Das Leben ist fantastisch! Die Generation 50plus ist eine Generation die ihr Leben zu genießen weiß!

Dein Happy Lifestyle Consultant
Simone

Wie werde ich glücklich

Wie werde ich glücklich

Wie werde ich glücklich? Glücklich werden ist kein Zufall. Aber, gibt es allgemeingültig Regeln zum Glücklichsein?Welche Rolle spiele ich selbst dabei?Wie wird man glücklich, bei so viel Schmerz, Unruhe und Veränderung im Außen?Sich ständig nur zu fragen: Wie kann ich...

mehr lesen
Ist der Weltfrauentag unsexy?

Ist der Weltfrauentag unsexy?

Warum gerade Frauen Ü50, Ladys 50Plus heute den Weltfrauentag feiern sollten. Zum Weltfrauentag ein paar Fragen: Ist es wahr, das der Feminismus der 50 Plus Frauen total Retro und altmodisch auf die jüngere Generation wirkt? Ist es „unsexy“ an den „Internationalen...

mehr lesen
Energiebilder für die Seele von Fia Biba

Energiebilder für die Seele von Fia Biba

Im heutigen Podcast und im Artikel unseres Online Magazines für Frauen 50Plus  wird es richtig farbenfroh zugehen. Was Du heute lernen kannst: Kraftbilder- was sind das? Was ist die Bedeutung der Farben auf unsere Psyche, Gesundheit und unser Wohlbefinden? Können...

mehr lesen
Wie funktioniert abnehmen mit Hypnose

Wie funktioniert abnehmen mit Hypnose

Abnehmen mit Hypnose-Coach Diana Weber Diana Weber verhilft Menschen seelischen Ballast abzuwerfen ... endgültig und für immer. Als Hypnose Coach unterstützt sie Frauen, sich ein neues, selbstbestimmtes Leben zu kreieren. Abnehmen mit Hypnose heißt für  ihre Klienten...

mehr lesen
Winterblues oder Winterdepression?

Winterblues oder Winterdepression?

Gegen den Winterblues Winterblues ist eine, zu dieser Jahreszeit weitverbreitete Melodie der Seele. Noch härter kommt es, wenn Dich einen Winterdepression erwischt hat. Schließlich ist der Sommer längst vorbei.  Der Herbst blässt uns um die Ohren und wir trauen ein...

mehr lesen
Was ist Bodywork

Was ist Bodywork

Was ist Bodywork?In sich selbst verlieben kann man da lernen.Und mehr.Die Wünsche an den Partner formulieren, zum Beispiel.Klana Ludwig von Sexological Bodywork Berlin. Klana - The Pleasure Alchemist- Coach für Empowerment, Energy Healing & Bodywork....

mehr lesen
Warum Frauen Schuhe lieben

Warum Frauen Schuhe lieben

Für Prinzessin Diana waren High Heels an ihrem Hochzeitstag keine Option: Sie trug besonders flache Absätze. Ob es Damen Schuhe für dicke Füße waren, ist unbekannt. Eins ist aber sicher:  Bequeme Schuhe zum Kleid sollten es sein. Diana wußte, warum Frauen Schuhe...

mehr lesen
Verlieben nach 50 – Wie geht das?

Verlieben nach 50 – Wie geht das?

Es ist nicht unüblich, dass sich Paare nach vielen Ehejahren trennen oder langjährige Partnerschaften beenden.Viele Menschen begeben sich daher in der zweiten Lebenshälfte nochmal aktiv auf Partnersuche, um sich neu zu verlieben. Früher oder spät kommt dann die Frage...

mehr lesen
Was macht Miriam Deforth jetzt in der Lebensmitte?

Was macht Miriam Deforth jetzt in der Lebensmitte?

Und: was Macht Miri Deforth jetzt?Sie macht Miriam Deforth Kosmetik!Miri Proud to be!Angenommen, Du kennst Miriam Deforth noch aus Ihrer Zeit beim Shoppingssender QVC. Wo sie über über 370 Live Fernsehstunden pro Jahr strahlend, charmant moderiert hat.Darunter die von...

mehr lesen
Wissenswertes über die Wechseljahre

Wissenswertes über die Wechseljahre

Interview mit Gela LöhrVon Ihr können wir nicht nur wissenswertes über die Wechseljahre erfahren, sondern auch wertvolle Tipps bekommen:Wie gelingt mir eine Neupositionierung in mitten der Menopause?Warum man die Wechseljahre als Chance sehen sollte und wie man sie...

mehr lesen
Patientenverfügung 2020 und Vorsorgevollmacht

Patientenverfügung 2020 und Vorsorgevollmacht

Müssen wir unsere Patientenverfügung 2020 abändern oder checken lassen?Generationenberatung, Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten im Experten-Talk Im  Gespräch mit der Fachfrau für Generationenberatung Bärbel Amels erfahren wir heute: Welche Vorkehrung zur...

mehr lesen
Luxus Flussreisen 2020 zum halben Preis

Luxus Flussreisen 2020 zum halben Preis

Flussreisen 2020. Es geht wieder los! Spürst Du Fernweh? Aber fliegen macht Dir im Moment keinen Spaß?Wie wäre es alternativ mit einem Premium-Flussschiff auf den bezauberndsten Flüssen Europas unterwegs zu sein?Heute habe ich die Möglichkeit Dir spannende Last Minute...

mehr lesen
7B%22seconds%22%3A45%2C%22days%22%3A0%2C%22views%22%3A1%7D%7D" type="text/javascript" src="https://best-ager.lpages.co/leadbox-1541437116.js">