Wissenswertes über die Wechseljahre

Wissenswertes über die Wechseljahre

Du möchtest wissenswertes über die Wechseljahre erfahren?

Mit Hilfe von Social Media gut durch die Menopause. Wechseljahre als Chance sehen!

Interview mit Gela Löhr
Von Ihr können wir nicht nur wissenswertes über die Wechseljahre erfahren, sondern auch wertvolle Tipps bekommen:
Wie gelingt mir eine Neupositionierung in mitten der Menopause?
Warum man die Wechseljahre als Chance sehen sollte und wie man sie nutzt.
Mit Ihrem frischen „Online-Magazin für Frauen in den Wechseljahren“ hat sie etwas ganz großartiges auf die Beine gestellt.
Die hormonelle Umstellung um die Menopause bringt viel Neues mit sich.

Heute lernst Du, wie Du aus dieser Zeit das Beste aus Dir rausholst und die Wechseljahre als Chance begreifen kannst.
So kommst auch Du gut durch die Menopause!

Hier gehts zum Online-KongressGRATIS dabei sein

Du willst wissenswertes über die Wechseljahre erfahren?

Dann fühl Dich eingeladen zum 1. Onlinekongress zum Thema „Gut durch die Wechseljahre“

Wir, Gela Löhr von „Lemondays“ und Simone Weidensee erzählen Dir heute in einem herzerfrischendem, inspirierendem Interview über unsere Zeit des Wechsels und welche Chancen wir genau in dieser Zeit ergriffen haben.

Darüberhinaus laden wir Dich heute zu einer kostenfreien Expertenwoche ein.

Unter dem Motto „Mit Knowhow und Lebensfreude durch den Hormon-Dschungel“ veranstalten wir einen Onlinekongress zum Thema Wechseljahre.

Das kannst Du erleben, wenn Du Dich direkt hier anmeldest:
Mehr als 25 Experten
Gynäkologen, Ernährungswissenschaftler, Heilpraktiker, Bewegungs- und Sexualtherapeuten, Kinderwunsch-, Entspannungs- und Lifestylecoaches

Was Du alles GRATIS lernen kannst, um gut durch die Wechseljahre zu kommen:

Du lernst, wie Du gut durch die Wechseljahre kommst, weil

  • die Signale Deines Körpers verständlicher werden
  • Dein Wissen, über die optimale Ernährung während der Menopause Dir helfen wird, Dein Gewicht unter Kontrolle zu halten.
  • Achtsamkeit, Yoga und Meditation für Dich ein wertvoller Begleiter werden , der Dir hilft seelische Tiefs zu überwinden und zu managen.
  • Positive Energie wieder spürbar werden wird
  • es Zeit wird, das Du Dich endlich wieder sexy, begehrenswert und schön findest.
  • weil genau jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Neupoitionierung ist.

Wechseljahre als Chance?

Bei vielen Frauen löst die hormonelle Umstellung in den Wechseljahren eine Krise aus.
Doch der Zeitraum ist auch eine Chance, das eigene Leben zu überdenken und zu verändern.
Nicht ohne Grund heißen die Wechseljahre im Englischen „The Chance“.

Wie wir mit Hilfe von Social Media und Facebook aus einem Blog ein großes Online-Magazin gemacht haben und uns selbst ein Business kreiert haben,
erfährst Du im Podcast.

Die passende Podcastfolge für Frauen in der Lebensmitte

Viel Spaß beim hören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podcast5d6355.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Mehr interessante Artikel aus unserem Lifestyle 50Plus Blog

gibt es hier

Jahresrückblick in der Best Ager Lounge

Jahresrückblick in der Best Ager Lounge

Was von einem Jahr bleibt Wie lief mein Jahr 2018? Und was plane ich für’s nächste Jahr?  In dieser InspiParade (Blogparade) von Marit Alke machen Online-Unternehmer ihre Überlegungen öffentlich. Ich auch. Eine gemeinsame Rückschau mit Ausblick!  Ich möchte diese...

mehr lesen
Wenn Frauen alleine reisen wollen

Wenn Frauen alleine reisen wollen

Endlich Alleine Reisen als Frau Ü50. Was Reisen mit Deiner Persönlichen Weiterentwicklung zu tun hat.In dieser Podcast-Folge lernst Du die Top-Gründe, warum auch Du alleine zu reisen solltest und was Dir dabei helfen kann, Deine Hemmungen und Ängste zu überwinden....

mehr lesen
12 Tipps gegen Einsamkeit Ü50

12 Tipps gegen Einsamkeit Ü50

Verabschiede Dich von der Einsamkeit! Jetzt! Downloaden. Ausdrucken. Umsetzen. Einsamkeit Ü50 scheint in dieser Generation ein allgegenwärtiges Gefühl zu sein. Ich habe vor Tagen auf meiner Facebook-Seite diese Umfrage durchgeführt: Deutsche sehen Einsamkeit Ü50 als...

mehr lesen
Träger Stoffwechsel muss nicht sein!

Träger Stoffwechsel muss nicht sein!

Ein träger Stoffwechsel ist ein ständiger Begleiter der Frauen 50 Plus. Ein leidliches Thema, das wohl jede Frau kennt. Zumal ich dies aus unzähligen Gesprächen und Kommentaren der Frauen Ü50 herausgehört habe. Um so mehr, als das sich mein...

mehr lesen
Alleine in Südafrika als Frau 50 Plus?

Alleine in Südafrika als Frau 50 Plus?

Alleine in Südafrika. Ist das ein Reise-Tipp für Frauen Ü50? Wer als Frau Ü50 im Bekanntenkreis den Wunsch äußert, alleine in Südafrika Urlaub machen zu wollen, erhält eine Menge gutmeinender Ratschläge. Die Kriminalität im Land ist zu groß, dass man sich...

mehr lesen
Warum ich mehr Zeit für mich brauche

Warum ich mehr Zeit für mich brauche

Die besten Tipps und umsetzbaren Anregungen für Best Ager, Frauen Ü50, 50 Plus oder in der Lebensmitte - die allein endlich etwas erleben wollen.Mehr Zeit für sich zu generieren setzt eine gute Planung und Mut voraus. Das Alleinsein genießen zu können, ist eine...

mehr lesen
Mit NCL als Single Ü50 alleine auf Kreuzfahrt

Mit NCL als Single Ü50 alleine auf Kreuzfahrt

Mit NCL alleine auf Kreuzfahrt gehen muss nicht teuer und langweilig sein Ein bemerkenswertes Angebot für Frauen Ü50, Best Agern, die alleine auf Kreuzfahrt gehen möchten, bietet seit kurzem NCL (Norwegian Cruise Lines). Dazu zeige ich Euch ein geniales Raum- und...

mehr lesen
Simone Weidensee im Interview

Simone Weidensee im Interview

Best Ager Simone Weidensee, Eure Autorin, folgte der Einladung im  Club der Persönlichkeiten  ein Interview zu geben. Für Euch hier noch mal das Wichtigste aus dem Gespräch mit  Martina Berg in Kürze: „Glücklich sein beginnt auch nach 50 im Kopf.“ sagt Best Ager...

mehr lesen
Plussize Best Ager mit eigenem EPaper Magazin

Plussize Best Ager mit eigenem EPaper Magazin

Plussize Best Ager aufgepasst! Auf meiner Reise durch das Internet und auf der Suche nach interessanten Interview-Partnern stoße ich immer wieder auf die tollsten Frauen des Universums! Fern aller Klischees und gängigen jungmädchenhaften...

mehr lesen
Verfolgungswahn und die Angst vor dem Internet

Verfolgungswahn und die Angst vor dem Internet

Verfolgungswahn und die Angst vor dem Internet Verfolgungswahn macht sich unter einigen alten Freunden breit!  Wie ich darauf komme? Ich will es euch erzählen: Ich habe in der letzten Zeit einige alte Freunde wiedergetroffen. Klassentreffen wurden geplant. Des...

mehr lesen
Flussreisen Ü50? Sind wir dafür nicht zu jung?

Flussreisen Ü50? Sind wir dafür nicht zu jung?

Manchmal müssen es gar nicht die großen Weltmeere sein! Sondern da entpuppt sich der Reisetipp auf einem Fluss, fast vor der Haustür, für die Reisenden der Generation 50 Plus als ein ungeahntes Highlight. Mit anderen Worten: Wenn die schönsten Metropolen...

mehr lesen
7 Dinge die sich Frauen Ü50 gönnen sollten

7 Dinge die sich Frauen Ü50 gönnen sollten

Frau ab 50 Jahren  sollten  sich viel mehr gönnen!     Frauen ab 50 Jahren machen oft eine ganz unerwartete Erfahrung: Viele Dinge ändern sich zum Positiven. Das Leben bekommt nach 50 oft ganz schöne neue Impulse. Vieles im Leben sieht man aus einer ganz neuen...

mehr lesen
50 Ideen für kleine Glücksmomente

50 Ideen für kleine Glücksmomente

Wie Du mit 50 Ideen Dein Leben mit Glücksmomenten füllst     Wie geht es Dir, lieber Best Ager? Hattest Du heute schon "Glücksmomente"? Je nachdem, wie Deine Antwort ausfällt, kann ich Dir hier ein paar Tipps geben: Wie Du die Frequenz und die...

mehr lesen
Megawatt am Mekong Fluss

Megawatt am Mekong Fluss

Warum Du niemals mehr die wahre Schönheit am Mekong Fluss sehen wirst Reisetipps Asien sind immer sehr willkommen.Geht's Dir auch so?Du wolltest unbedingt einmal in Deinem Leben Flussdelfine am Mekong Fluss sehen? Jetzt bist Du zu spät!Hast Du vielleicht zu lange...

mehr lesen
Warum ich jeden Tag schwarze Bananen esse

Warum ich jeden Tag schwarze Bananen esse

Was tut man nicht alles als Frau 50 Plus! Schließlich möchten wir dem voran schleichenden Alterungsprozess etwas entgegensetzen! Zumal ist die Hemmschwelle, jeden Tag schwarze Bananen zu essen, nun wirklich nicht sehr hoch. Es schmeckt sogar sehr lecker. Nachdem ihr...

mehr lesen

Patientenverfügung 2020 und Vorsorgevollmacht

Patientenverfügung 2020 und Vorsorgevollmacht

Patientenverfügung 2020 und Vorsorgevollmacht in Corona Zeiten

So geht Generationenberatung

Müssen wir unsere Patientenverfügung 2020 abändern oder checken lassen?

Hier gehts zum PodcastAbonnieren

Patientenverfügung 2020 und Vorsorgevollmacht

Generationenberatung, Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten im Experten-Talk

Im  Gespräch mit der Fachfrau für Generationenberatung Bärbel Amels erfahren wir heute: Welche Vorkehrung zur eigenen Absicherung zu treffen sind und wie man das am geschicktesten macht.

Und : Warum gerade jetzt Patientenverfügungen, Testamentsvorbereitungen oder Vorsorgevollmachten keine Tabuthemen sein sollten.
Patientenverfügungen sind ein unangenehmes Thema.
Doch die  Corona-Krise lässt manch einen über den Ernstfall nachdenken.
Wir liefern Euch heute die Fakten.

Lifestyle 50Plus- der Podcast der Best Ager Lounge 

Mit dem Lifestyle 50Plus Podcast unterstützte ich Frauen. Damit sie das nötige Selbstbewusstsein entwickeln, um sich ihrer Kraft und inneren Schönheit bewusst zu werden. Dazu verhelfe ich im Blog Ü50 und im Podcast den Frauen zu mehr Sichtbarkeit und Erfolg in einer sich verändernden digitalen Welt. Damit jede Frauen ab 50 einen Lifestyle leben kann, der Spaß macht und erfüllt.
Lasst uns einen Lifestyle 50Plus leben, der begeistert.

Darum: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht müssen kein Tabuthema im Podcast sein!

 

Mehr Podcast für Frauen in der Lebensmitte hörst Du hier.

Patientenverfügung 2020, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, Sterbebegleiterin, Bärbel Amels, Generationenberatung , Generationenberatung Düsseldorf, Simone Weidensee, Best ager Lounge, 50Plus Lifestyle, Blog 50 Plus, Blog Ü50, Podcast,

Tabuthema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Umfragen zeigen, dass viele sich nicht mit Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht auseinandersetzen wollen. Dabei ist es enorm wichtig. Jeder sollte sich gerade jetzt darüber Gedanken machen. Schließlich bietet die Corona-Krise uns gerade einen Denkanstoß.

Deshalb haben wir die wichtigsten Fakten einmal zusammengetragen.

Die Fragen und Antworten bekommst Du ausführlich hier im Podcast.

Im Podcast: Generationenberatung durch Bärbel Amels

Fakten zu unserem Podcast-Interview-Gast

    • Studium- Volks- und Betriebswirtschaftslehre- Universität zu Köln
    • Diplom-Kauffrau
    • 23 Jahre BA Finanzberatung
      GenerationenBeraterung der IHK
      Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK Düsseldorf
    • Ehrenamtliche Sterbebegleiterin im ambulanten Hospizverein Düsseldorf-Nord
    • Friedfhofspatin Friedhof Köln-Junkdersdorf. (ehrenamtlich)
    • Sie liebt den Mai. Diese Zeit, wenn alles beginnt zu blühen und der Kreislauf des Lebens so spürbar ist.
      Auch und erst recht auf dem Friedhof. Wo sie sehr gerne spazieren geht.Zuhören, verstehen, erklären, beraten, begleite. Das ist Ihr Motto.
      Es geht um Geld, Zukunft. Leben und Tod.
      Ihr Fachgebiet: Patientenverfügung 2020 und Vorsorgevollmacht
Was ist Genertionenberatung?

Finanz- und Generationenberatung haben naturgemäß viele Gemeinsamkeiten. Doch der Generationenberater muss über den Tellerrand der Finanzen hinausschauen. Die Generationenberatung ist eine strategische Konzeptberatung. Sie richtet sich in erster Linie an die Zielgruppe 50Plus. Hauptsächlich geht es um die Themen rund um Versicherungen. Dazu um Vollmachten und Versorgung. Schließlich auch um die Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.
Viele sind momentan verunsichert. Sie möchten ihre Patientenverfügung 2020 abändern oder überprüfen lassen.

Mehr dazu im Podcast.

Lebenszeit und Endzeitplanung mit der Patientenverfügung 2020

In der Generationenberatung regelt Finanzexpertin Bärbel Amels, zunächst das Leben. Mit Vollmachten, Patientenverfügung und Liquiditätsbeschaffung für die Pflegezeit.
Sie ist ein charmanter Rund-Um-Berater. 

Seit einigen Monaten gibt es für den Friedhof in Junkersdorf eine sogenannte Friedhofspatin. Es ist, wer soll es anders sein: Bärbel Amels!

Bärbel hat dieses Ehrenamt für die Stadt Köln übernommen. Seit dem ist sie 1-2 Mal pro Woche auf dem Friedhof anzutreffen. Hierbei erkennt man Sie an einer Weste mit entsprechender Aufschrift. Dabei steht Sie im engen Kontakt zur Friedhofsverwaltung. Ebenso ist Bärbel Amels Ansprechpartner für die Besucher.

Dabei beeindruckt Sie mit ihrer emphatischen und charmanten Art dermaßen, daß viel Trauernde bei Ihr Trost und ein aufbauendes Gespräch finden.
Ganz gleich, ob Menschen Fragen haben, Anregungen, Kritik, Hilfe benötigen. Abgesehen davon möchten Besucher öfters auch einfach nur mal ein paar Worte wechseln. Auf jeden Fall ist sie als Friedhofspatin für alle da. Kurz gesagt: Bärbel hat für alle ein offenes Ohr. 

Wie wurdest Du Fachfrau für Generationenberatung?

Generationenberater kann jeder werden. Entsprechend vorausgesetzt, man ist ein Finanzexperte. Jedoch ohne Scheu vor Tabuthemen.
Generationenberater zu sein ist schon weit anspruchsvoller. Du bewegst Dich auf einem schmalen Grat zwischen Finanzberatung mit erweiterten Kompetenzen. Man handelt im besten Sinne verantwortungsvoll und kommt den Menschen sehr nah.

Dementsprechend ist das Verhältnis zum Kunden vertrauensvoller und auch nachhaltiger zu definieren.

Möglicherweise bin ich eine Art Lebensberater.

Mit anderen Worten: Wir Generationenberater bieten eine umfassende Beratung über die einzelne Generation der Familien hinweg. Richtigerweise spielen die Patientenverfügungen und Vorsorgevollmacht eine Rolle. Weiterhin gehört die Testamentsvorbereitungen zu den Aufgaben.

Warum sollten wir uns gerade jetzt mit Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten beschäftigen?

Welche Vorsorge sind für den Notfall unbedingt zu treffen?

„Notfall-Ordner“- was ist das denn überhaupt und was gehört hinein?

Was gehört zu einer ganzheitlichen Vorsorge?

Wer erstellt eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht?

Muss eine Patientenverfügung 2020 erneuert werden?

Ist es nicht emotional sehr belastend Sterbebegleiterin zu sein? 

Warum um alles in der Welt, wird man Friedhofspate?

Patientenverfügung, Vollmacht und Betreuungsverfügung wer blickt da noch durch?

 

Alle Antworten gibt es PodcastHör Dir das ganze Interview zur Patientenverfügung 2020 hier an.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podcast5d6355.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Worauf wartest Du? Sei dabei, wenn wir 2020 zu einem ganz besonderem Jahr werden lassen!
Es ist, wie es ist. Machen wir das Beste daraus.
Komm in die Community der “ Best Ager Lounge“. Lifestyle 50plus im Onlinemagazin und Podcast.
Werde Teil eines großartigen Frauen-Netzwerkes.

Du möchtest mehr interessante Artikel aus unserem Online Magazin Lifestyle 50Plus lesen?

Dann schau hier vorbei:

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Best Ager Facebook Gruppe für Frauen Ü50

Best Ager Facebook Gruppe für Frauen Ü50

Best Ager Lounge, Simone Weidensee, FacebookGruppe Ü50, Frauen ab 50, Community 50Plus, 50Plus Treff, Frauen 50 Plus, Blog Ü50, Blog 50Plus, Reisen, Mallorca für Frauen

Wer hat die Best Ager Facebook Gruppe Ü50 gegründet?

Ich bin Simone Weidensee, Gründerin der „Best Ager Lounge“-der Community für ambitionierte, erfolgreiche Frauen in der Lebensmitte. Ich habe das Frauenentzwerk der „Prachtweiber“ aufgebaut, für mehr Sichtbarkeit und Erfolg für Frauen Ü50. Lifestyle 50Plus ist mein großes Thema. Dazu bin ich Herausgeberin des gleichnamigen Online Magazins und des Podcast der „Best Ager Lounge. Ich unterstützte Frauen ab 50 dabei, das nötige Selbstbewusstsein zu entwickeln, um sich ihrer Kraft und inneren Schönheit bewusst zu werden. Ich verhelfe den Frauen zu mehr Sichtbarkeit und Erfolg in einer sich verändernden digitalen Welt. Damit auch diese Frauen einen Lifestyle leben können, der Spaß macht und erfüllt. Erfolg ist ein Baustein zum Glück. Frauen 50Plus, die selber Ihre Sichtbarkeit im Netz verbessern möchten und die aktiv die Sozialen Medien nutzen sind in meiner Community herzlich willkommen.

Du kannst selber mehr Sichtbarkeit gebrauchen und suchst Unterstützung in einem Frauennetzwerk für Frauen 50plus?

Online-Marketing ist meine große Leidenschaft. Nachdem ich nun Jahre von den Besten der Branche gelernt habe. Ich bin Mentorin, Happiness-Coach und Wegbegleiterin für Frauen in der Lebensmitte. Mehreren tausend Menschen durfte ich auf ihren Wegen zu neuen Zielen und Erfahrungen begleiten und glücklich machen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, gerade Menschen Ü50, zu motivieren und zu unterstützen, jede Facette des Lebens auszukosten und mit viel Leichtigkeit Neues lernen möchten. Jede Frau hat es verdient, dass ihre Träume und Visionen wahr werden. Erfolg und pure Lust am Leben steht jeder Frau. Das ist erfolgreicher, glücklicher Lifestyle 50Plus.

Lifestyle 50Plus: Wer braucht eine Best Ager Facebook Gruppe Ü50?

Ich habe lange überlegt, ob meine Zielgruppe, die Frauen um die 50, die Generation 50 Plus, Bedarf an einer speziellen „Best Ager Facebook Gruppe Ü50“ hat.

Meine Recherche unter den Ü50 Facebook Gruppen war sehr ernüchternd.

Unterm Strich fand ich ein paar Singlegruppen Ü50, erotische Freizeitpartner-Gruppen für die reiferen Herren und Liebeshungrigen Frauen. Sowie sinnentleerte Stammtische Ü50 und bunte Bildchen-Poster. Nichts nach meinem Geschmack. Nichts für die Frau 50 Plus mit Niveau, Anspruch und Esprit. Wir Frauen Ü50 sehen heutzutage nicht nur viel jünger aus, als die vorangegangene Generation. Sondern wir fühlen uns auch so! Lifestyle 50Plus geht anders!

Es ist keine Ausnahme, das ein Best Ager im Alter 50Plus wie 45 aussieht, sich wie 42 fühlt und sich wie 36 verhält.
Somit fühlen sich Frauen ab 50 in mancher Facebook Gruppen Ü50 leicht deplatziert.

Das sagt die Presse (Frauenzeitschrift „Meins“ 07/2020) :

Best Ager Facebookgruppe Ü50, Lifestyle 50Plus, Frauen ab 50, Community 50Plus, Frauen 50Plus, Reisen, Mallorca für Frauen

Mein Fokus richtet sich 100% auf die Bedürfnisse der Frauen ab 50 

Ich habe schon in meinem Blog ü50 den Fokus auf die Bedürfnisse und Themen Lifestyle 50Plus, Reisen und persönliche Weiterentwicklung der Frauen ab 50 gesetzt. 

Wenngleich ich hier nur der „Lieferant“ der Themen und Texte bin. Während echte Kommunikation leider selten entsteht. Viele haben (unbegründete) Angst in Kommentaren offen Stellung zu Themen zu beziehen oder hier Ihre Meinung zu formulieren. Die ungefilterte Meinungsäußerung in der Öffentlichkeit ist nicht für jeden.

Meine geschlossene Community 50 Plus gibt nun wesentlich mehr Raum für Austausch. Komm direkt dazu.

 
Was in der Best Ager Facebook Gruppe Ü50 anders ist 

Meine „Best Ager Facebook Gruppe Ü50“ ist ein geschützter Raum. In der Gemeinschaft kannst Du Gleichgesinnte finden und Dich austauschen. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Hier sind wir unter uns! Prachtweiber unter sich!

Best Ager Facebook Gruppe Ü50, Lifestyle 50 Plus, Frauen ab 50, Community, Frauen 50Plus, Reisen, Mallorca für Frauen, Best Ager Lounge, Frauennetzwerk,

Das sagen unsere Mitglieder:

Best Ager Lounge, Blog 50Plus, Ü50 Blog, Simone Weidensee, Best Ager Facebook Gruppe, Lifestyle 50Plus, Frauen ab 50, Community 50Plus, Frauen 50Plus, Reise, Mallorca für frauen
Raus aus dem Mangeldenken!

Raus aus dem Mangeldenken!

Raus aus dem Mangeldenken! Wie Ayurveda Therapeutin Shyney Vallomtharayil unser Innerstes zum Strahlen bringen will

Und: Was sind eigentlich "Ojas"?
Glück, Lebenskraft und die Vitalität Entdecke das Strahlen in Dir! Wie auch Du glücklicher wirst!

Raus aus dem Mangeldenken!

Ayurveda Therapeutin Shyney Vallomtharayil möchte mehr Strahlen und Lebensfreude in den Menschen wecken.
Weniger Jammern und Klagen.
Wir sollten keine schlechten Gefühle, wie Ärger oder Zorn als gesellschaftlich Dauerbegleiter akzeptieren und fördern.
Raus aus dem Mangeldenken! Rein in die innere Zufriedenheit .

Ihr Name ist Programm!
Ihr Motto: Keep Shyneying!
Ihre Mission: Shyney up your life!
Shyney Vallomtharayil

 

Shyney Vallomtharayil, Angst bekämpfen, Ayurveda Therapeut, Was sind Ojas?

Im Podcast hörst Du das ganze Interview mit Shyney Vallomtharayil, der Ayurveda Therapeutin

Raus aus dem Mangeldenken! Rein ins Glück!
Willkommen im Interview, Ojas-Vitality
Shyney Vallomtharayil

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podcast5d6355.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Raus aus dem Mangeldenken, aber wie?

Wir spüre es in der Zeit mit Corona  überall: Viele machen sich Sorgen um die Zukunft und das Leben. Deshalb sucht Übertriebene Angst sich gerade mit Gewalt ein lautes Sprachrohr mit viel Aggressionspotential. Dazu wird gejammert, angefeindet und herum gepöpelt. Die Ursache: Mangeldenken.
Auf Grund dessen macht sich Shyney Vallomtharayil als Ayurveda Therapeutin ihre Gedanken darüber.

Negative Gedanken verfestigen sich zwischen den Ohren. Im Kopf entsteht unsere Realität. Auch die des Mangeldenken.

Mangeldenkende sind der Überzeugung erlegen, dass Dinge, die Sie für sie wichtig sind, knapp sind. Je nachdem: Geld, Zuschüsse, Platz, Wohnraum, Arbeitsplätze, Möglichkeiten, Naturraum usw.

Wie aber kann man diese Angst bekämpfen?

Zudem erst recht, wenn sie nicht rational erklärbar sind und keine begründeten Merkmale aufweisen?
Schließlich wird die Lebensfreude und Leichtigkeit Mangeldenken erstickt. Vielmehr kann es Dir die Lebensqualität rauben und Du merkst es nicht einmal.
Währenddessen befinden sich längst vielen in der Abwärtsspirale der negativen Gefühle und Gedanken. Während des Mangeldenken fokussieren sich Menschen zu sehr auf Dinge, die sie angeblich nicht haben. Überdies begleitet von einer Angst, das man ihnen etwas wegnimmt. Dabei getrieben auf der Suche nach dem vermeintlichen Verursacher des Mangels. Dem Schuldigen.

Dabei leben wir in Deutschland in einem sozialen und demokratischen Vorzeigestaat. Reichtum und Fülle ist für jeden erreichbar. Nirgends ist das gesundheitliche und soziale Sicherungsnetz so engmaschig und funktionale, wie in Deutschland. Schließlich können wir frei und selbstbestimmt leben. Obendrein auf einem Niveau, daß andere Staaten neidvoll zu uns blicken lässt.

Weltweit blickt man mit Respekt und Ehrerbietung nach Deutschland. Ohnehin würdigt das Ausland unseren Staat. Die Politik und unsere Gesellschaft.
Während viele der eigenen Bürger dies nicht tun.
Was ist da los, haben wir uns gefragt?

Warum ist gerade die deutsche Gesellschaft durchzogen von eben diesem Mangeldenken?

Zum Beispiel tragen viele Menschen eine permanente latente Angst in sich, zu kurz zu kommen. Vielmehr fürchten sie ständig zu kurz zu kommen und ungerecht behandelt zu werden. Nicht die Angst bekämpfen diese Menschen, sondern die Gesellschaft in der sie leben. Und zwar mit Misstrauen, Sozial-Missbrauch, Neid, Aufbegehren und nie enden wollenden Jammer-Arien.

Shyney Vallomtharayil und auch ich selbst leben im Ausland und sind in einem sehr internationalen Umfeld zu Hause. Dementsprechend kennen wir die gesellschaftlichen Charakterzüge, sozialen Gegebenheiten und Besonderheiten verschiedenste Nationen. Umso mehr, als wir beide wissen, daß es den Deutschen viel besser geht, als jeder anderen Nation, mit der wir in Kontakt sind.

Schließlich mussten wir in unserem Gespräch leider beide zugeben, daß dieses Jammern auf sehr hohem Niveau, als typisch deutsches Phänomen bekannt ist. Selbst Studien bestätigten den Deutschen einen permanent latent vorhandenen Pessimismus.

Das Ausland betitelt dies längst als  The German Angst.

Statt stolz auf den stetigen Ausbau den Ausbau der Wirtschaft, des Sozial- und Wohlfahrtsstaates zu sein, herrscht Misstrauen an allen Fronten.
Die ganze Meckerei wird vom Ausland und von uns nur kopfschüttelnd wahrgenommen.

Schließlich ist  objektiv kein Grund vorhanden. Nicht mal jetzt, in Corona-Zeiten. Vorbildlich und sehr effizient hat man dem Virus den Kampf angesagt.

Die Welt erkennt dies an. Der eigene Bürger nicht. Wir verstehen es nicht.

Jammern schafft Erleichterung

Indes scheint es schwierig zu sein, die eigene Angst zu bekämpfen und Selbstverantwortung zu übernehmen. Satt dessen geht man mit der Jammerei, dem Posten von Statements auf Facebook und der unreflektierten Verbreitung von Verschwörungstheorien aller Eigenverantwortung aus dem Weg. Vielmehr flüchtete man sich in die kollektiven Schuldfrage.

Toll! So ist man nie alleine. Währenddessen gibt es gibt garantiert einen Kollegen, Bekannten oder Nachbarn der mit einstimmt. Zudem scheint Jammern ein attraktives Eröffnungsspiel für Gespräche zu sein. Das Smal Talk so nicht gedacht war, blendet man aus und ist dessen auch nicht mächtig.

Shyney Vallomtharayil, Simone Weidensee, Best Ager Lounge, Angst bekämpfen, Ayurveda Therapeut, Ü50, 50Plus
Glücklich zu Leben könnte so einfach sein

Umso mehr, als man mit ganz ganz viel Spaß und Leichtigkeit einen leichteres und glücklicheres Leben leben kann. Sagt Shyney Vallomtharayil. Auch und geraden dieser Zeit. Abgesehen davon kann man berechtigte Angst bekämpfen. Darüberhinaus mit Hilfe von Yoga und Ayurveda mehr Zufriedenheit und Glück anziehen. Folglich schafft man es auch so raus aus dem Mangeldenken.

Dazu finden wir mehr auf der Webseite der Ayurveda Therapeutin mit dem Namen: www.ojas-vitality.com.

Was verbirgt sich dahinter? Was sind Ojas?

Es kommt aus dem Sanskrit. Sanskrit ist die Mutter aller Indo-Europäischen-Sprachen. Hinter „OJAS“ verbirgt sich ein ganzes Konzept. Ojas sind die Quelle der Glückseligkeit. Hingegen, wenn es uns an Ojas mangelt, ist unser Leben nicht in Balance. In diesem Sinne  gehen wir im Aryveda davon aus, das jeder Mensch „Ojas“ hat. Kurz gesagt: sie sind unsere Lebensquellen. Möglicherweise sind sie bei vielen allerdings verschüttet, verloren gegangen. Ojas sind das, was uns Kraft und Stabilität gibt. So das es gut für uns ist, wenn wir viele „Ojas“ haben. Somit müssen wir unsere „Ojas“ fördern, um raus aus dem Mangeldenken zu kommen.

Mit meinem Coaching bringe ich das Strahlen zurück unter die Menschen. Dabei nehme ich die Sorgen und Nöte, die die Menschen treiben, sehr ernst und gehe darauf ein.
Während mehr Ojas auch weniger negative Energie bedeuten. Indes sorgen sie für mehr inneres Strahlen.
Weniger Jammern. Hin zur Unzufriedenheit. Raus aus dem Mangeldenken.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mach es Dir gemütlich. Tauche ein in die wunderbare Welt aller Best Ager.
Darum lass Dich informieren. Inspirieren. Ermütigen. Aufklären und Unterhalten.
Doch denke daran: Glücklich sein beginnt auch nach 50 im Kopf.

Schließlich ist das Leben fantastisch!

Die Generation 50plus ist eine Generation die ihr Leben zu genießen weiß!

Dein Happiness Business Coach

Simone

Worauf wartest Du?
Sei dabei, wenn wir 2020 zu einem ganz besonderem Jahr werden lassen!

Klick hier starte Dein „Happiness Abenteuer“!

Auf die Plätze! Fertig! Glücklich!

Hier lernst Du gratis:

  • Wie Du Deinen Weg gehen kannst, ohne Dich egoistisch zu fühlen
  • Ich erkläre Dir die nötigsten Vorraussetzungen für Happiness und wie Du sie erreichst
  • Wir schlüsseln auf, was Dich von Deinem Glück abhält und was Du dagegen tun kannst
  • Ich zeige Dir Wege auf, wie auch Du Dein Glück durch mehr Selbstvertrauen finden kannst
  • Du bekommst umsetzungsstarke Impulse für Deine persönliches Glück
  • Mit einer Schritt-für Schritt-Anleitung wirst ab Du sofort Dein Glück einfordern können
  • Dein Abenteuer „Happinesss“ startet genau hier
Shyney Vallomtharayil, Angst bekämpfen, Ayurveda Therapeut, Was sind Ojas?
Mehr Artikel zum lesen, Podcast zum hören und Videos aus dem Lifestyle50Plus Online Magazin:

Hier kommt Dein Lesestoff für de nächsten Tage:

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Mit Smartphone Kursen für Senioren zum Erfolg

Mit Smartphone Kursen für Senioren zum Erfolg

Warum Smartphone Kurs für Senioren gerade jetzt so wichtig sind

Roswitha Uhde- die Rentner Smartphone Expertin im Interview

Selbständigkeit statt Rente mit 71? Smartphone Kurs für Senioren als Geschäftsidee ? Mit einem Rentner Smartphone, viel Geduld und Know How zum Erfolg:  Roswitha Uhde

Hol Dir hier das eBookWerde Manager Deines Alters

Smartphone Kurse für Senioren- gerade jetzt

Roswitha Uhde:

Einsamkeit, Depressionen, Langeweile im Alter? – Das war Gestern! Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss!

Sie ist die Mutmacherin für 60Plus und eine mutige Wegbegleiterin für Computer, Handy und Tablets. Seit Jahren bietet sie erfolgreich Smartphone Kurs für Senioren in Berlin und online an. Sie braucht kein Rentner Smartphone.

 

 

Im Podcast hörst Du das ganze Interview mit Roswitha Uhde

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podcast5d6355.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Smartphone Kurse für Senioren als Heilmittel gegen Einsamkeit und Depression

Sie ist eine Frau die sagt: „Einsamkeit, Depression und Langeweile hat im Alter überhaupt nichts zu suchen. Denn „Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss„. Ganz im Gegenteil: Für sie war es das Beste Alter, sich selbständig zu machen.

Sie sorgt dafür, dass Ü50, 50Plus oder gar über 65jährige mit Smartphone, Computer oder mit Tablet viel mehr Spaß im Internet finden. Dazu auch soziale Zuwendung und Lebensfreude.

Herzlich willkommen Roswitha Uhde!

Was hat Dich dazu gebracht Smartphone Kurs für Senioren zu geben?

Warum genießt Du nicht einfach Dein Rentnerdasein, legst Dich auf die Couch und genießt Dein Pensionärs-Leben? Wie fing alles an, Roswitha? Warum haben Dich dieses Thema so gepackt und wie ist dazu gekommen?

Ich mache das, damit ich eben nicht einsam und gelangweilt auf der Couch sitze. Das war der Hauptgrund. Ausschlaggebend war auch, daß ich mich aus einer gesundheitlichen und finanziellen Schief-Lage befreien wollte. Es ging mir damals nicht gut.

Ich konnte meinen Lebensunterhalt gerade so decken. Aber konnte keine Reisen mehr unternehmen. Obwohl ich so sehr gerne verreise. Oder mir mal irgendwas besonderes kaufen. Das ging mit meiner zu erwartenden Rente nicht.

Also, habe ich überlegt: Womit kann ich mich finanziell und mental verbessern? Dann fiel mir eben nur ein: Ich muss mich selbständig machen.

Ein neues Arbeitsverhältnis mit 63 noch zu kriegen, ist nicht möglich gewesen. Dann habe ich überlegt: Was kannst du denn überhaupt? Womit kannst du dich überhaupt selbständig machen?

So kam mir in den Sinn: Du verwendest jetzt schon über 30 Jahre Computer. Mein Wissen habe ich auch immer schon gern weitergegeben.

Also habe ich mir gedacht: Ich unterstütze ältere Menschen mit Smartphone Kurs für Senioren dabei, die genau so alt sind wie ich, oder noch älter.

Auch Einsamkeit spielt im Alter eine große Rolle. Was man dagegen tun kann?

Hol Dir hier die wertvollsten Tipps gegen Einsamkeit.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Von der Idee zum Business

Du machst das nicht hobbymäßig. Nicht, dass das jetzt falsch verstanden wird. Du hast Dir ein Business darauf aufgebaut. Genau in dem Alter, wo andere in Rente gehen, hast Du Dir noch mal ein richtig lukratives Geschäftsmodel aufgebaut. Beeindruckend!

Ich wollte Menschen helfen, den Weg zum Computer zu finden. Somit ward meine Business Idee geboren, Smartphone Kurse für Senioren anzubieten.

Ich weiß, genau diese Zielgruppen haben große Berührungsängste. Erst recht, wenn sie im Berufsleben nie mit Computer in Berührung gekommen sind. Sie haben Angst was kaputt zu machen. Deswegen muss ich meine Kunden Schritt für Schritt  an das Thema heranführen. Deswegen gebe ich seit Jahren Computer-Kurse Computer und Smartphone Training mit sehr viel Geduld.

Ich möchte den Menschen über 60 mehr Mut zu machen. Es ist mir wichtig, daß sich diese Menschen gedanklich damit auseinandersetzen und sich auch bewusst werden, dass sie einsam sind, ohne die digitale Welt.

Viele haben Langeweile. Sind sich ihrer Isolation gar nicht so richtig bewusst. Sie schauen den ganzen Tag fernsehen oder sie lassen sich von den Medien einfach berieseln. Damit wird aber niemand schlauer.

Im Gegenteil: Alte Menschen werden dadurch oft phlegmatisch und antriebslos.

Ich möchte Frauen über 60 aus solchen Situationen rausreißen. Und möchte Ihnen zeigen, dass das Leben mit 66 noch nicht zu Ende ist. Da kommt noch eine ganze Menge!

Kein WLAN in der Sozialen Einrichtung bedeutet Isolierung und Wissensdefizit

Ja, da gebe ich dir ganz bestimmt recht !

Stell Dir vor, 16 Millionen Menschen waren noch nie im Internet. Bis 59 scheint noch eine gewisse Affinität zum Internet zu spüren. Bis 59, sagt man, sind 90% der Frauen und Männer im Internet unterwegs. Viele sogar täglich. Danach wird es schon sehr, sehr dünn. Die 60 bis 70 jährigen nutzen gerade mal zu 30% das Internet. Von den 70-Jährigen habe ich gehört, waren 90% noch nie im Internet.

Dies ist gerade in Zeiten von Corona eine Katastrophe! Die Menschen haben überhaupt keine Chance ohne Internet! Sie verlieren ihre Verbindung zur Familie und sind sozial isoliert.

Wir brauchen das Internet, um miteinander zu kommunizieren. Somit habe ich die Vermutung, dass in der Corona Krise auch gerade die ältere Generation die Verlierer sein werden. Da sie sehr unter dem Verlust der Sozialkontakte leiden.

Dazu kommt, daß sie auch nicht wissen, wie sie in der Kürze der Zeit nun diese Defizite in der Nutzung von Smartphone und Computer kompensieren sollen. Der unterentwickelte digitale Entwicklungsstand ist eigentlich nicht aufzuholen.

Ich versuche kurzfristig den älteren Menschen, die nicht ganz so fit sind, Hilfe anzubieten. Damit sie gerade jetzt mit den sozialen Netzwerken und mit Hilfe Ihres Smartphones einfach den Kontakt zur Außenwelt aufrechterhalten können.

Dazu ist es dringend notwendig, dass alle Senioreneinrichtungen die nötigen technischen Vorraussetzungen bieten. Das ist leider nicht überall so.

Wie kann man das Vertrauen der älteren Generation ins Internet stärken?

Man muss es selber vor leben. Ich zeige ihnen gerne, was das Internet alles für Möglichkeiten bietet. Welche enormen Chancen es mit sich bringt. Dazu zeige ich im Smartphone Kurs für Senioren, das man die Bedienung durchaus auch als Frau 50 Plus z.B. noch lernen kann.

Ich höre nicht auf, zu betonen, das mir Facebook z.b. extrem geholfen hat. Es hat mein Leben positiv verändert. Es half mir meine tiefe Depressionen zu überwinden. Wieder neue Freunde aufzubauen.

Facebook hat es mir ermöglicht, in meiner Kriese überhaupt erst mal wieder soziale Kontakte zu bekommen.

Daraufhin habe ich das ausgebaut. Ich habe ganz viele Freundschaften geknüpft auf Facebook. Und diese offline gepflegt.

Mit vielen davon habe ich persönlichen Kontakt gepflegt. Nicht mit der Masse. Schließlich habe ich ja 5000 Freunde dort. Aber so mit 100 ungefähr habe ich schon telefoniert. Mit dem Rentner Smartphone?

Einig Online-Freunde habe ich sogar auf verschiedensten Veranstaltungen persönlich kennengelernt.

Dank Facebook hatte ich auch die Möglichkeit, mit meinen Service-Leistungen wahrgenommen zu werden und mir einen Namen zu machen.

Wenn man selbständig ist, will man ja auch gesehen werden. Das ging Dank Facebook ganz prima. Facebook bietet gerade der älteren Generation soviel Möglichkeiten. Man muss sie nur nutzen.

Wenn Du wissen willst, warum ausgerechnet die Best Ager die begehrteste Generation sind. Klick da.

Mach es Dir gemütlich. Tauche ein in die wunderbare Welt aller Best Ager.
Darum lass Dich informieren. Inspirieren. Ermütigen. Aufklären und Unterhalten.
Doch denke daran: Glücklich sein beginnt auch nach 50 im Kopf.

Schließlich ist das Leben fantastisch!

Die Generation 50plus ist eine Generation die ihr Leben zu genießen weiß!

Dein Happiness Business Coach

Simone

Worauf wartest Du?
Sei dabei, wenn wir 2021 zu einem ganz besonderem Jahr werden lassen!